16 Wissenschaftliche Studien , die {Unsere | Ihre | Sinn von Online-Dating verändert haben

Es sieht so aus, als ob ein anderes Dating forschen kommt heraus fast jede Zeit. Psychologen, Boffins, Studenten, Unternehmen und Online-Dating-Sites und Programme, unter anderem, alle ausführen ihre Analyse zu erfahren, um weitere Informationen über all unsere bezaubernden Verhaltensweisen zu erhalten. Aber du wirst finden zwölf oder mehr Forschungen mit hervorstechen auf der Liste Ruhe.

Heading den ganzen Weg zurück in den 1940ern und Schließen in Gegenwart, Wir werden Informiere dich über 16 Forschungen, die gegeben Gesellschaft|Kultur|Gemeinschaft} ein neues Denkweise auf Sex, Online-Dating und Interaktionen.

1. intim Haltung während des menschlichen Mann ansehen: 46 Prozent der Männer tatsächlich sexuell auf beide Geschlechter reagiert

Wir starten alle unsere Auflistung mit keinem anderen als Alfred Kinsey, einem US-amerikanischen Biologen, Professor für Entomologie und Zoologie und Sexologe genau wer gründete das Institut für {Geschlecht|Geschlechtsverkehr|Forschung an der Indiana University.

Er ist bekanntester für das Schreiben der Kinsey Research, zusätzlich zu Paul Gebhard und Wardell Pomeroy, waren zusätzlich Vereinigte Staaten Sexologen. Eine Menge wurde Zeiten sollte zuerst verstehe die Herausforderung ng Rufs für des Zeit. “

4. Pew analysis Center: der Hälfte US-Bürger verkünden Sie stimmen zu von Online Dating

Jetzt wir werden springen Richtung in den 90er Jahren wann immer wahrscheinlich die bedeutendste Verbesserung in Internet-Dating stattgefunden. Unnötig zu sagen, wir offen schreiben über Online-Dating-Sites.

Bevor anerkannte Programme wie Match.com gegründet wurden, gab es online individuell werbung, aber online dating services rationalisiert den prozess .

Ähnlich wie Dinge, Internet-Dating erhalten einige Kritik anfangs zu beginnen, aber weil das Internetchat seite für singles Hamburgn verbessert ihre eigenen passenden Programme und hinzugefügt mehr nützlich Eigenschaften, mehr Personen beigetreten.

viel mehr Männer und Frauen verbunden, dem deutlich weniger Tabu Internet-Dating zu.

Bis 2005 fast 1/2 von US-Bürger (44 Prozent) zu mit allen Anweisung, dass “Online Dating eine gute Option zum Treffen Menschen. ” nur 29 % von uns Amerikanern dachten “Menschen genau wer nutzen online Dating-Sites sind eifrig. “Bis 2015 hatten sich diese Zahlen auf 59 Prozent und 23 gedreht Prozent, entsprechend.

5. MIT Medien Labor: Gefällt mir Bringt Gefällt mir

Viele Filme und dass Forschung zeigt, dass Gegensätze zeichnen, aber eine Studie im Jahr 2005 zerstreute dieses Missverständnis – speziell in Begriffen von Internet-Dating. In die paper “Homophilie in Internet-Dating: Wann würdest du magst jemand magst dein Selbst? ” MIT Nachrichten Labor Forscher Andrew T. Fiore und Judith S. Donah fanden eine Korrelation zwischen Ähnlichkeiten und Anziehung / Beziehung Vergnügen . Speziell, die Ähnlichkeiten aufgenommen Demografie, Wahrnehmungen, Preise und Aussehen.

Fiore und Donah lernten viel mehr als 221.000 Mitglieder von einer Dating-Website über einen Zeitraum von acht Monaten Dauer und Effekte angaben, dass “Benutzer ausgewählt Gleichheit häufiger “und” waren ein wenig mit ziemlicher Sicherheit reagieren eine Einweihung von a vergleichbar andere. ”

6. OkCupid: Dunkel Frauen & Asiatisch Männer normalerweise die schwierigste Gelegenheit online Dating

Einige wirklich einflussreich Dating Analyse war 2009 in von OkCupid erhältlich – das fand, dass schwarz Frauen und Asiaten Männer haben viel mehr hart Zeit in der Dating-Website als andere von verschiedenen Ereignissen und Geschlechtern.

Mitbegründer Christian Rudder analysiert unzähliger OkCupid Beziehungen und Menschen ‘rassisch und Geschlecht Geschmäcker. Er hatte alle bewertet prospektiv Zeiten der QuickMatch element auf einer Skala von nur eins bis 5, oder sie konnten das Person verpassen.

Alles in allem hatten schwarz Frauen und Asiaten Männer {die|traf auf die|schlechtesten Bewertungen. Für Beispiel, Hispanic Frauen eingestuft Asiatische Männer als 16 Prozent viel weniger attraktiv als die typischen Mann – und weißen Männer eingestuft schwarz Frauen als 18 % viel weniger attraktiv versus normal Mädchen.

Ruder Fortfahren Diese Studien Jährlich Bis 2014 Auschecken insgesamt 25 Millionen Kunden werfen. Letztendlich fand er er gelernt hat, dass Wahrnehmungen von Wettbewerb und Geschlecht nicht geändert so viel. Schwarz Frauen und Asiaten Männer dennoch erschienen, als ob die kleinste Menge attraktiv für OkCupid Benutzer.

7. Universität von Madison-Wisconsin: Viele Online Daten Lie Über das Aussehen

Im Jahr 2011 das Neue York Anlässe hat von internetbasiert Daten lie in Bezug auf ihre Höhe, Körpergewicht und Alter in ihrem Profils.

Lehrer Catalina L. Toma, Jeffrey T. Hancock und Nicole B. Ellison notiert diese besonderen dazu neigen, zu sein kleine liegen, trotzdem sie sind immer noch sitzt. Normalerweise würden Frauen ungefähr 8,5 Pfund auf dem Profil und proben Fotos sein können ungefähr pro Jahr . 5 alt. Auf der anderen Seite, Männer rasiert down ungefähr 2 Gewicht, gerundet right up ihre besondere Ebene um eine halbe Zoll und verwendet bilder waren ungefähr 6 monate veraltet.

“Daters liegen {sich treffen|befriedigen|erfüllen|um sich zu treffen|sich zu treffen|um sich zu befriedigen|sich kennenzulernen|sich zu treffen|sich zu treffen|um im Allgemeinen die Erwartungen dessen zu erfüllen, die Dinge, die sie denken ihre eigene ist tatsächlich “, sagte Toma.

8. College of Chicago: Paare Was Treffen über das Internet Express Mehr Zufriedenheit in der Ehe

Bis 2012 {Tausende|einer großen Anzahl von|1000|einer|großen Anzahl von|vielen|unzähligen|Zehntausenden von|mehreren Tausend Es gab viele, viele, viele Hunderte von Dating-Sites, Internet-Dating-Sites, Online-Dating-Sites für Erwachsene und Apps, und mehrere von diesen hatten ihre koordinierenden Algorithmen. Unzählige Online-Dating Systeme zusätzlich begann freigeben Aussagen zusätzlich zu ihren sehr eigenen Analyse zeigen, dass Online-Dating-Sites ist besser als Offline Internet-Dating.

Besonders, dass Internet-Dating Programme können erleichtern mehr Ehen (age .g., verglichen mit sein einrichten von einem Kumpel) und Ehen die sind befriedigender und länger bleiben. Das College von Chicago durchgeführt sein eigenes Forschung bekannt als “Ehe” Glück und Trennungen Variieren Über im Internet und Offline Erfüllung Veranstaltungsorte “und gefunden dies könnte sein möglich.

Away from deutlich mehr als 19.100 Menschen, die zwischen 2005 und 2012 verheiratet waren, Wissenschaftler entdeckten 7,6 Prozent von was getroffen offline getrennt (age) .g., geteilt oder getrennt) abgewogen 6 Prozent von nur wer fand online. Zusätzlich, Personen gefunden traditionell gemeldet haben eine durchschnittliche Bewertung von 5,48 ehelicher Zufriedenheit, während diejenigen, die Personen, die diese Personen kennengelernt haben, online im Internet gefunden wurden meldete eine durchschnittliche Bewertung von 5,64.

Experten sagten, dass Anzahl von “die Gründe könnte sein die starken Motive von online Daten, die verfügbaren Möglichkeiten von Voraus Screening, und auch schiere Anzahl von Möglichkeiten online. “

9. Vereinigte Staaten emotionale Assoziation: Der Aufstieg mit dem Anschlusskultur

Mit Online-Dating was es einfacher macht um sich zu treffen Männer und Frauen, ausreichender Grund für Ehe Preisen sinkenden, Psychologen, Boffins, und verschiedene andere Fachleuten begonnen beobachten, dass jüngere Singles gewesen tun viel weniger Internet-Dating plus Starten. Schnell wurde dies zu bezeichnet “the Hookup Erbe. “

Besonders, ein 2013 Artikel veröffentlicht von amerikanischen Psychologische Assoziation analysiert dieses Verhalten mehr direkt. Experten erklärt Verbindungen als “kurze, nicht festgelegte sexuelle Erfahrungen zwischen Menschen sind, die es sind nicht bezaubernd Mitarbeiter oder Internet-Dating beide “und untersucht die Ergebnisse der Teilnahme an der Teilnahme am unverbindlicher Geschlechtsverkehr. ​​

Ergebnisse behaupten, dass Medien und Genuss spielen ein Major Teil – mit Anleitungen, Filmen, Fernsehshows und Musik Beeinflussung welche Leute denken Sie an Geschlechtsverkehr (e .g., wer hat usw.) mehr und mehr. Viele Teenager übermittelt waren, an denen sie interessiert waren intime Verbindungen, es erschien diese waren benutzt Hookups als Platzhalter, bis dies geschah. Zusätzlich haben sie nicht scheinen auch besorgt eine sexuell übertragbare Krankheit zu bekommen und oft hatte höhere Emotionen von Depression und Einsamkeit.

“Nach Beschreibung bieten intime Verbindungen die Anziehungskraft des Geschlechts ohne Schnüre verbunden, “der Artikel liest. “Trotz eigenen wachsenden persönlichen Akzeptanz, aber Aufbau Untersuchung impliziert, dass intime Verbindungen noch mehr Zeichenfolgen verbinden können als viele Teilnehmer könnten initial annehmen. “

10. Fit: Älter Singles Liebe Geschlecht Genauso viel wie the jünger Singles

Apropos intercourse, im Jahr 2013 hat Complement einige bekannt gegeben in seiner nächsten jährlichen Singles in den USA studiere, während das Thema wir wollen zielen ist tatsächlich reif Singles und Geschlecht. Es gibt einen Mythos, der behauptet Menschen oft quit will wird älter, aber komplement entdeckt dieses werden falsch.

Wann immer erwartet “Was würde dich dazu bringen, dich dazu zu bringen, dich zu haben, dich zu verwandeln um dich aufzufordern, dich zu drängen, dich zu glücklicher zu bringen? ” 30 Prozent der Teilnehmer 70+ und 25 Prozent der Teilnehmer innerhalb 1960er Jahre geantwortet “mehr Geschlechtsverkehr.” Für Befragte innerhalb ihrer der 20er und 30er Jahre waren diese Zahlen {zufällig|28 Prozent und 27 Prozent, entsprechend.

11. Gallup: Millennials neigen zu heiraten danach als frühere Generationen

Nachrichten, die um 2014 aus dem Geld brachen zerschlagen diese Individuen nicht scheinen aufhören Schreiben auf gerade jetzt normalerweise Millennials (diese) geschaffen zwischen 1980 und 2000) neigen dazu Verschiebung Ehe.

Laut eine Gallup-Umfrage von 2014 war nur 1 in 4 Jahrtausenden verheiratet verheiratet – obwohl 86 Prozent sagten sie schließlich wollen sein.

Wann Generation Xer, Senioren und Traditionalisten zufällig wie alt sie, 36 Prozent, 48 % und 65 Prozent zufällig hitched, entsprechend .

Die Faktoren hinter diesem Entwicklung könnte dass mehr Millennials du lebst In Mehrfamilienhäusern Familien als haben frühere Generationen entscheiden sich {für|häusliche / mit jemandem vor Beziehung leben, sind in intimen Begleiter, nicht wirklich was sie nicht wünschen. Sehr Peter Jonason, Justin Garcia, Gregory Webster, Norman Li und Helen Fisher {versuchten|zu versuchen, die Esstische umzukehren und zusätzlich sie fanden die besten zwei Eigenschaften die Leute anfangen, über einen Dealbreaker nachzudenken waren|war|zufällig ein schlampiger Blick und Inaktivität gewesen.

“Männer und Frauen wogen Dealbreaker viel mehr nachteilig als sie Dealmaker günstig wogen; dieser Auswirkungen war mächtiger für Damen (vs. Männer) und Leute in loyalen Beziehungen, “nach dem forschen.

15. Rhode Insel Abteilung von Wellness: Internet-Dating-Sites Verknüpft mit Aufstieg in sexuell übertragbaren Krankheiten

Dating Anwendungen wurden Inaktivität und Seligkeit, aber in 2015, sie waren sicherlich auch verbunden mit sexuell übertragbaren Krankheiten. Im Jahr 2015 konnte die Rhode Insel Abteilung von Gesundheit angegeben Dating Anwendungen könnte möglicherweise teilweise dafür verantwortlich gemacht werden den Staat ‘s {Aufstieg in|Zunahme der sexuell übertragbaren Krankheiten. Von 2013 bis 2014 wurden Situationen von Syphilis {um|vergrößert um 79 %, HIV um 33 Prozent und Gonorrhoe um 30 %.

Aber das ist einfach nicht das erste Mal etwas Einer sagt dies über Dating Programme. Im Jahr 2013 fand ein York University Studie das Craigslist tatsächlich für eine 16 Prozent Aufschwung HIV Fällen von 1999 bis 2008. Im Jahr 2012 Christchurch Sexual Wellness Klinik in New Seeland berichtete, dass Grindr von über fünfzig Prozent der Syphilis Fälle.

16. eHarmony: 20 Prozent von Beziehungen Beginn Online

eHarmony eingeführt hat 2016 eine Infografik in Umlauf gebracht die viele informative Informationen.

Jedoch, die herausragende Tatsache wurde möglicherweise die unbestreitbare Tatsache, dass eins in 5 Beziehungen heute begin im Internet Internet.

Es ist große Aktion für Online-Dating – besonders da es war enthüllt wurde, dass nur 9 Prozent der Frauen und 2 Prozent der Männer habe gesehen Interaktionen konzentriere dich auf einem Körper, den sie getroffen bei ein Club oder Club.

Aber jeder ist dennoch hauptsächlich Treffen {ihres|besonderen|eigenen|einzigartigen|zukünftigen Mitarbeitern durch Freunde (63 Prozent).

Wir können Nur stellen Sie sich vor genau was bevorstehende Analyse Hält

Kinsey, Rudder, und alle Arten von anderen wichtig Wissenschaftler innerhalb Studien oben ansehen haben gegeben Kultur mit viel Informationen über Dating. Sicher, es ist faszinierend, aber es ist auch hilfreich. Dating-Sites / Apps, Universitäten, Unternehmen, und Personen, im Allgemeinen, kann verwenden diese Ergebnisse zu erheben ihre eigenen Leben sowie das physisches Leben ihrer Kunden.

Eigentlich gerade jetzt so viel|so viel|sehr viel|viel|wirklich|Informationen werden gesammelt über das ist Online-Dating, {wie sie|wie sie sich verabreden, warum sie datieren, der Grund warum sie nicht wirklich time usw. Wir erwarten dass wir haben haben viel mehr überzeugende Forschung Kommen die bedeutet.